Betreuungsdienst

Pflege kostet Kraft… wir unterstützen Sie, damit Ihnen die Kraft nicht verloren geht!

Der ambulante Betreuungsdienst für demenziell erkrankte Menschen versucht pflegende Angehörige stundenweise zu entlasten und sie so bei ihrer schwierigen Aufgabe zu unterstützen.

 

Ziel ist es, es den Pflegenden zu ermöglichen sich einmal Zeit für sich zu nehmen, …in Ruhe einkaufen zu gehen, sich Zeit mit seinem Partner zu nehmen, Freizeitaktivitäten nachzugehen, Arbeiten zu erledigen…, und dabei seinen Angehörigen in guten Händen zu wissen.

 

Betreuungsdiesnt

 Der Betreuungsdienst ist für die Menschen vor Ort in ihrer gewohnten Umgebung da. Man versucht durch verschiedenste Tätigkeiten wie beispielsweise Zeitung vorlesen, basteln, Kuchen backen, Spaziergänge oder ähnlichem den Alltag der betreuten Personen sinnvoll zu gestalten. Wichtig dabei ist, dass man immer sehr stark auf die Vorlieben und Bedürfnisse der Menschen eingeht und sich daran orientiert.

 

 

Durch Fortbildungs- und Schulungsmaßnahmen versuchen wir unsere Helfer möglichst gut auf die Aufgabe in den Familien mit den demenziell erkrankten Menschen vorzubereiten. Sehr wichtig hierbei sind auch die regelmäßigen Austauschtreffen mit der Pflegedienstleitung, um Schwierigkeiten und Problemen möglichst frühzeitig begegnen zu können.

Selbstverständlich unterliegen alle Mitarbeiter der Schweigepflicht.

 

Sollten Sie weitere Fragen zu diesem Angebot haben, oder selbst als Helfer aktiv werden wollen, melden Sie sich einfach bei der Pflegedienstleitung unserer Sozialstation

unter Telefon 08731/40328

 

Auch die Fachstelle für pflegende Angehörige kann Ihnen näher Auskunft zu diesem Angebot geben.