URL: www.caritas-dingolfing.de/pressemitteilungen/fahrradwerkstatt-ein-vorbildliches-ehrenamtsprojek/1264281/
Stand: 17.07.2016

Pressemitteilung

Fahrradwerkstatt - Ein vorbildliches Ehrenamtsprojekt

Seit dem Jahr 2016 gibt es die Fahrradwerkstadt am Marienplatz in Dingolfing, welche mittlerweile eine beliebte Anlaufstelle geworden ist. Hier bemüht man sich ehrenamtlich darum, Fahrräder bereitzustellen beziehungsweise diese zu reparieren. Über die Caritas-Geschäftsstelle werden sie dann für ein kleines Entgelt an Bedürftige (Leistungsbezieher aus dem ALG II-, Grundsicherungs- oder Asylbewerberleistungsgesetz) weitergegeben.

SpendenübergabeIn Kooperation mit dem Stadtteilzentrum Nord unterstützt die Caritas Dingolfing als Träger das Projekt nicht nur organisatorisch sondern auch finanziell. Denn neben der Ausrüstung, welche für die Reparatur gebraucht wird, fallen zur Instandsetzung gespendeter Räder immer wieder Kosten für Ersatzteile an, auch wenn man versucht durch Ausschlachten alter Räder möglichst viel wiederzuverwerten und die Kosten gering zu halten.

Im Team arbeiten auch Helfer aus den Reihen der Flüchtlinge regelmäßig mit. Für diese stellt die Fahrradwerkstatt ein Angebot dar, bei dem man Kenntnisse zur Selbsthilfe in Radfahrtechnik erlangen und Kontakte knüpfen kann. 

Wer ein bisschen technisch versiert ist und zudem Lust darauf hat, im Miteinander an Fahrrädern zu schrauben und diese wieder fahrtüchtig zu machen, ist in der Fahrradwerkstatt jederzeit herzlich willkommen.

Copyright: © caritas  2018