URL: www.caritas-dingolfing.de/pressemitteilungen/mitgliederversammlung-des-caritasverbandes-dingolf/1590403/
Stand: 17.07.2016

Pressemitteilung

Mitgliederversammlung des Caritasverbandes Dingolfing

Am 21. November fand die Mitgliederversammlung des Caritasverbandes für den Landkreis Dingolfing-Landau e.V. im Pfarrheim St. Johannes in Dingolfing statt. Der Vorsitzende Rolf-Peter Holzleitner konnte neben einer Vielzahl an haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeitern auch eine Reihe von Ehrengästen begrüßen.

In seinem Tätigkeitsbericht stellte er das breite Arbeitsspektrum der Caritas im Landkreis vor und ging auf einige wichtige Punkte näher ein. Unter anderem stellte er die gute Zusammenarbeit mit den Pfarrgemeinden heraus und lobte das große ehrenamtliche Engagement in vielen Bereichen. Auch im Bereich der hauptamtlichen Mitarbeiter zeigte er sich über die tolle Arbeitsmoral erfreut und sagte, dass er froh sei, dass es dem Verband im Bereich der Pflege gelungen sei, Personal aufzubauen und so das hohe Arbeitspensum besser verteilen zu können.

Im Anschluss an den Tätigkeitsbericht, stellte Geschäftsführer Daniel Schneider die gute wirtschaftliche Situation des Verbandes dar und ging auf das wirtschaftliche Ergebnis des Jahres 2018 näher ein.

Das gut gewirtschaftet wurde, konnte auch Caritasratsvorsitzender Diakon Johann Hofmann in seinen Ausführungen bestätigen und schlug der Versammlung die Entlastung von Geschäftsführung und Vorstand vor. Nach diesem einstimmig positiven Votum ging man zum Tagesordnungspunkt "Ehrungen" über.

Als langjährige Mitarbeiter wurden Martha Kargerer für 10 Jahre, Irene Weindl für 15 Jahre, Ingeborg Pfeiffer für 20 Jahre sowie Petra Riebel und Waltraud Grad für je 25 Jahre Betriebszugehörigkeit geehrt.

Neben den hauptamtlichen Mitarbeitern wurden auch eine Reihe von verdienten ehrenamtlichen Kräften ausgezeichnet. Für mehr als 10 Jahre ehrenamtlicher Tätigkeit erhielten Anneliese Perlinger, Heike Kellner, Rosemarie Kästl und Stadtpfarrer Martin Martlreiter eine Urkunde sowie einen Blumenstrauß.

Ebenfalls mit einem Blumenstrauß wurde für 20 jährige ehrenamtliche Tätigkeit Mathilde Högerl, Marianne Birn, Elisabeth Bude, Hannelore Riehl sowie Christine Grabietz-Jaszczyk gedankt.

Das Ehrenzeichen in Silber vom deutschen Caritasverband für 25 jähriges ehrenamtliches Engagement ging an Franziska Hinderberger und Elfie Zann.

Für 30 Jahre Ehrenamt im Dienst für den Menschen und damit mit dem Ehrenzeichen in Gold wurde Helga Weinzierl und Inge Winkler ausgezeichnet.

Neben den Ehrungen konnte man auch einige Mitarbeiter in den verdienten Ruhestand verabschieden. Mit Inge Gessler, Halina Hopfenspirger, Brigitte Maß, Ursula Schindler, Elisabeth Schlichtmeier und Gisela Poth verließen im vergangenen Jahr sechs langjährige Mitarbeiterinnen die Caritas. Damit sie auch im Ruhestand immer gut "beschirmt" sind erhielten sie neben einen Blumenstrauß auch einen Caritasschirm als Abschiedsgeschenk.

Mitgliederversammlung 2019 - 016 - IMG_20191121_204447Sehr zur Freude der Verantwortlichen, konnte man in diesem Rahmen der ehemaligen Auszubildenden Frau Olga Strzelec nochmals zu ihrem hervorragenden Abschluss zur examinierten Altenpflegerin gratulieren und wünschte ihr bei ihrer zukünftigen Tätigkeit im Verband alles Gute.

Nachdem keine Wünsche und Anträge eingegangen waren beendete der Vorsitzenden die Versammlung und dankte allen nochmals für ihr Kommen und ihr Engagement für den Verband. Er freue sich auf weiterhin gute Zusammenarbeit, so Holzleitner.

Copyright: © caritas  2019